Mein Therapeutischer Ansatz
 

Mein therapeutischer Ansatz
Mein therapeutischer Ansatz

Ich biete in meiner Praxis die sog. tiefenpsychologisch fundierte Psycho-therapie an. Tiefenpsychologisch heißt, dass der Therapieprozess an der individuellen Beziehungsgeschichte orientiert ist. Es handelt sich sozusagen um „Beziehungsmedizin”. Im Mittelpunkt der Behandlung stehen daher die persönlichen sozialen Erfahrungen, die Menschen in der Familie, in der sie aufgewachsen sind, gemacht haben. Darauf aufbauend können deren Auswirkungen auf die aktuelle Lebenssituation aufgedeckt werden. Die Vorgehensweise ist somit nicht nur symptomorientiert.

Mithilfe des Therapeuten erforscht der Klient seine verinnerlichte emotionale Landkarte, damit er sie besser verstehen kann. Dies ist der Schlüssel dazu, unbekannte Wege zu entdecken und zu erproben. Ressourcen, die bisher verborgen geblieben sind, sollen aktiviert, neue Perspektiven erschlossen und Lebenskräfte geweckt werden. So können die von Klient und Therapeut gemeinsam bestimmten Ziele erreicht werden.

Es ist wichtig, eine gute Arbeitsbeziehung zu entwickeln, um eine Grundlage für Vertrauen und Stabilität zu schaffen. Voraussetzung für eine gute Behandlung ist daher, dass Sie sich wohl fühlen und gern zu mir kommen. Anderenfalls haben Sie immer die Möglichkeit, die Therapie ohne Sanktionen vorzeitig zu beenden. Die Therapiestunde findet einmal wöchentlich im Sitzen statt und dauert 50 Min.

Ich behandle u.a. folgende klinische Störungsbilder:

  • Depressionen, Burn-out
  • Angststörungen
  • Beziehungs - und Partnerkonflikte
  • Unterstützung bei schweren organischen Erkrankungen (Krebs, HIV)
  • Unterstützung bei allgemeinen Lebenskrisen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Trauerbewältigung
  • Angeboten werden Einzelsitzungen und Gruppenbehandlungen.

     

     

     


    Dr. Andreas Hammel - Goethestraße 66 - 80336 München - info@praxis-hammel.de - Tel. : 089 / 37 95 54 24

    Datenschutzbestimmungen - Impressum - Haftungsausschluss